Medien-Echo

Über den BUVKO wurde im regionalen TV-Nachrichtenmagazin der „Mitteldeutschen Rundfunks (MDR)“ ebenso berichtet wie im MDR-Hörfunk, deren Beitrag auch über andere ARD-Infowellen verbreitet wurde. Auch die Erfurter Lokalpresse veröffentlichte Informationen zum Kongress als Print und Online. Hier finden Sie das gesamte Medien-Echo.

Vortrags-Folien

Wir bieten Ihnen hier zur Ansicht oder zum Download die Vortrags-Folien derjenigen Referierenden an, die uns ihre Präsentationen für diesen Zweck zur Verfügung gestellt haben. Bitte bedenken Sie, dass diese Folien nur einen Ausschnitt aus den Vorträgen der Referierenden darstellen. Da diese Dateien vor dem BUVKO angefertigt wurden, können sie auch nicht die Ergänzungen und Kritikpunkte berücksichtigen, die in den Arbeitsgruppen vorgetragen wurden.

Erfurter Erklärung

Das Abschlusspapier des Kongresses „Bewegte Innenstädte mit fairer Mobilität“ wurde seit Oktober 2014 auf dieser Website, in der mobilogisch! und in weiteren Zeitschriften unserer Medienpartner zur Diskussion gestellt. Die Erklärung wurde auch noch vor und während des Kongresses nach Anregungen von Teilnehmer/innen ergänzt und korrigiert am 15. März 2015 vom Plenum per Akklamation verabschiedet. Die Erfurter Erklärung soll einerseits die Verantwortlichen in den Kommunen wie auch die Bürger/innen und Bürgern ermuntern, sich im Sinne des Kongress-Mottos einzusetzen. Andererseits ist es natürlich auch eine Botschaft an die Teilnehmenden selbst.

Ergebnis-Flyer

Die Erfurter Erklärung ist das kompakte Ergebnis des BUVKOs. In einem vierseitigen A4-Flyer ist er grafisch gestaltet hier herunterladbar. Sie können Ihn auch in unserem Online-Shop in der Rubrik Broschüren > Umwelt und Verkehr bestellen.

Fotogalerien

Die Höhepunkte des BUVKO im Bild finden Sie in unserer Fotogalerie.

mobilogisch!

In ausführlicher Form werden die Ergebnisse des 20. BUVKO in Erfurt in den Ausgaben 2 + 3/15 unserer Zeitschrift mobilogisch! veröffentlicht. Für die Teilnehmer/innen sind die beiden Ausgaben in der Kongressgebühr enthalten. Für andere Interessenten sind sie als automatisch endendes Kurzabo für 10 Euro erhältlich.