Samstag, 1. April 2023

 SA1 Zu Fuß motivieren: Werbung für mehr Fußverkehr – wie kann so was vor Ort umgesetzt werden?
Input und Moderation: Thorben Prenzel (RadS-H), Antje Heinrich (FUSS e.V.)

SA2 Rad - Aktuelle Tendenzen in der Radverkehrsförderung Back to the roots?
Radverkehrsförderung 3.0 im BMDV-Modellvorhaben Rad - - der allererste Satz der ERA fordert seit der 1. Auflage dieser Empfehlungen eine flächendeckende Radverkehrsförderung. Bis heute gibt es aber fast nur ein lineares, Hauptstraßen-bezogenes Vorgehen. Flächendeckend Barrierefreiheit erlangen, analoge und digitale Netztransparenz erlangen sowie Radschönrouten abseits der Hauptstraßen identifizieren und ausweisen steht für "RVF 3.0". Moderation und Input: Peter Pez (Leuphana), Input: Antje Seidel (Leuphana)

SA3 Kinder- und jugendfreundliche Stadt- und Verkehrsplanung
Das „Planen für die Zukunft“ Programm in NRW - Moderation und Input: Katalin Saary (FUSS e.V.), Input: Ralf Brand (Rupprecht Consult), Peter Apel (Stadt-Kinder)

SA4 Fuß & Rad - Wenn Fuß und Rad sich quer kommen
auf Radwegen und Radschnellwege-Querungen. - Moderation: Jörg-Thiemann-Linden (SRL), Input: Roland Stimpel, N.N.

SA5 Öffis - ÖPNV Kinderleicht durch Best-Preis-Deutschlandtarif?!
Moderation und Input: Oliver Mietzsch (Geschäftsführer OWL Verkehr GmbH und der WestfalenTarif GmbH), Hanna Rhein (DUH), Thomas J. Mager (Verkehrsministerium Baden-Württemberg)

SA6 Planung - Welche Verkehre lassen sich ohne Verlust des Mobilitätszieles einsparen?
Moderation: Ruth Hammerbacher, Input: N.N.

SA7 Recht - Verkehrsversuche
Rechtliche Vorgaben, praktische Umsetzung, gute Beispiele, Moderation: Wolfgang Aichinger (Berater für nachhaltige Mobilität), Input: Olaf Dilling (Rechtsanwalt Bremen/ Berlin), Tim Gerstenberger (Stadt Hannover)

SA8 Kommunen - Wie Verwaltungen vor Ort Hürden bei der Umsetzung der Verkehrswende überwinden können
Moderation: Birgit Lies (wegebund), Input: Christiane Heiß (BMUV), Henning Brüggemann (Stadt Flensburg)

SA9 Straßen für Menschen: Wie kann eine ideale klimagerechte Straße in der Stadt aussehen?
Und wie unter beengten Bedingungen? Moderation Paul Bickelbacher (FUSS e.V.), Input: Simone Linke (TU München), Tanja Terruli (VCD)

SA10 Verkehrsrecht - Ist die StVO noch zu retten?
Oder reicht eine Wunschliste für eine verbesserte Straßenverkehrsordnung? - Moderation: Janna Aljets (Agora Verkehrswende), Input: Franziska Voigt (Stadt Mainz), Robin Kulpa (DUH)

 

Sonntag, 2. April 2022


SO1 Motivieren: Kommunikation für Verhaltensänderungen
Wie sie unterstützt werden können. Konkrete Maßnahmen.
Moderation: Janna Aljets (Agora Verkehrswende), Input: N.N., Norbert Krause (krauses Projektdesign)

SO2 Barrierefreiheit - Was heißt „vollständige Barrierefreiheit“?
Und wie können wir die Mittel so einsetzen, dass sie den unterschiedlichen Bedürfnissen der Menschen vor Ort am besten entgegenkommen? Dabei wichtig: Provisorien leben länger. Maßnahmen sofort barrierefrei umsetzen oder erst barrierearm und dann Schritt für Schritt? Moderation und Input: Joachim Becker (Kompetent Barrierefrei), Input: Dominik Fette (VCD), Cécil Lecomte (Interessenvertretung Selbstbestimmt leben)

SO3 Kinder - Selbstermächtigung für Kinder
Projekt „Wir gehen‘s an“ Moderation: Patrick Riskowsky, Input: Angelika Schlansky

SO4 Fuß & Rad - Cape reviso-Projekt:
Reduzierung von Konflikten Katalin Saary (FUSS) (Mod.), Peter Zeile (KIT), Johanna Drescher (ADFC), Céline Schmidt-Hamburger (KIT)

SO5: Mit Regio-S-Bahnen zur Flächenbahn?
Reaktivierungen im Schienenpersonenverkehr - über Jahrzehnte wurde das Schienennetz nicht nur vernachlässigt, sondern auch gestutzt. Verkehrswende im ÖV (statt Straßenbau) verspricht stattdessen nicht nur Verkehrsentlastung, sondern auch eine ökonomische und soziale Belebung des ländlichen Raumes. Moderation und Input: Peter Pez (Leuphana), Hans Dierken (AG Verkehrsfreunde Lüneburg e.V.)

SO6 Politik & Planung: Die Niederlande – Verkehrsparadies oder Greenwashing-Land?
Radverkehr als alleiniger Motor der Verkehrswende? Moderation.: Marina Schweikert (Landkreis Lüneburg) Input: Prof. Jana Kühl (Hochschule Ostfalia), Roland Stimpel FUSS e.V.)

SO7 Gesundheit - Was wir über Gesundheitsförderung durch Gehen
und über Gesundheitsrisiken durch Nicht-Gehen wissen, Moderation: Ruth Hammerbacher (FUSS e.V.), Input: Volker Wieland (FUSS e.V. Saarland), Gunda Wienke (FUSS e.V.), Prof. Sabine Schäfer (Uni Saarland)

SO8 Pendeln - Wie bekommen wir die Menschen nachhaltig in die Städte und wieder zurück?
Wie können souial-ökologische Belange in den Pendelverkehr integriert werden? Welche Mindeststandards muss das öffentliche Nahverkehrsnetz für eine Reduzierung des motorisierten Individualverkehrs erfüllen? Welche Anreize können Kommunen zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs zwischen Umland und Stadt schaffen? Wie kann die Akzeptanz der Bevölkerung in Umland & Stadt für Maßnahmen zum Umstieg vom PKW auf den ÖPNV gefördert werden?
Moderation: Hendrike Clouting (Leuphana Universität), Input: Sebastian Heilmann (Landkreis Lüneburg), Philipp Kosok (Agora Verkehrswende)

SO9 Planung - Daten für Planung und Navigation nichtmotorisierten Verkehr
Moderation und Input Antje Seidel (Leuphana) , Rupert von Kammerer (Leuphana), Andreas Thinius (active_shortcut)

SO10 Verkehrswende - Mit multimodalen Mobilitätsplänen und Vergaben die Verkehrswende pushen!
Moderation und Input: Oliver Mietzsch, Input: Thomas J. Mager (VCD Bundesverband), Sylvia Lier (TAF mobile GmbH)

SO11 Stadtplanung - Was uns Heimat gibt – autofrei und klimaschonend wohnen.
Moderation: Gunhild Preuß-Baier (autofrei wohnen), Input (N.N.)

 

Programmänderungen vorbehalten