Figur auf dem Datterichbrunnen (Foto: Stefan Lieb)

Den Luisenplatz kennen Sie schon? Darmstadt hat weitere Sehenswürdigkeiten:

  • Die Mathildenhöhe ist die höchste Erhebung der Darmstädter Innenstadt und war schon im 19. Jahrhundert eine Gartenanlage des großherzoglichen Hofes. In der Umgebung gibt es viele Häuser im Jugendstil.
  • Die Ludwigshöhe etwas außerhalb im Süden bietet Ihnen einen Überblick über Darmstadt und Odenwald.
  • Die Waldspirale ist der Name eines Wohnkomplexes, der vom Wiener Künstler Friedensreich Hundertwasser gestaltet und im Jahr 2000 als sein letztes Werk fertiggestellt wurde.
  • Das Europäische Raumflugkontrollzentrum (ESOC) ist ein Operationszentrum der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) mit Hauptsitz im Europaviertel.
  • Im Nordwesten Darmstadts liegt das idyllische Johannesviertel. Es entstand in der Gründerzeit als Frühform einer Satellitenstadt auf weitestgehend unbebautem Gelände.
  • Das Zentralbad von Darmstadt wurde Anfang des letzten Jahrhunderts im Jugendstil errichtet. Das Jugendstilbad erhielt 2009 den hessischen Denkmalspreis.
  • Darmstadt hat etliche Museen, z.B. das Hessische Landesmuseum, ein Jugendstilmuseum (Museum Künstlerkolonie), das Haus für Industriekultur und das Eisenbahnmuseum in Darmstadt-Kranichstein.

Zusätzliche Infos: www.darmstadt-tourismus.de